V8 Freaks 

Friends

Herzlich willkommen auf unserer Homepage!




Über uns:

Wir sind  eine Truppe von und für 
US-Car-Fahrer/innen aus dem 
schönen Münsterland.


Gleichgesinnte, die auch lieber in einer 
Gruppe/Gemeinschaft bei US-Car-Treffen
diverse Veranstaltungen etc. auftreten möchten,
können uns gerne über unseren Kontakt anschreiben und auch gerne paar Termine mit Treffen oder Ausfahrten zukommen lassen.
Wir werden dann in unserer Rubrik "Termine"
eure Meldungen eintragen!

Die "V8 Freaks & Friends"
sind
KEIN  Verein oder Club!
Daher gibt es bei uns auch kein Verpflichtungen!


Ausserdem sind immer alle US-Cars,
egal welchen Baujahres, US Marken und alle Gattung (Police-cars, Military usw.) gern gesehen!

Auch die, ohne V8 Motor!

Warum wir V8 fahren?!


Für denjenigen, der es noch nie erlebt hat, ist es schwer
nachvollziehbar und es wird oft nur mit "Angeber",
"Schwanzverlängerung", "spätpubertäres Verhalten" abgetan und belächelt.

Wer noch nie erlebt hat, wie so ein Auto sich anfühlt, wie die Türen
mit einem satten "Smack" schließen und nicht mit "schepperrasseldengel",
wie sich beim Schlüssel drehen das ganze Auto schüttelt,
als wenn du ein Raubtier weckst, wie sich die Zylinder langsam finden,
erst ungleich laufen aber dann langsam zu einer gleichmäßigen
Sinfonie in V8 verschmelzen!

Dann dieses langsame von sanftem Gebrabbel begleitete
dahingleiten, auf kurvigen von blühenden Feldern
gesäumten Landstraßen, bis sich hinter Dir, bei hellstem Sonnenschein
ein paar Nebelscheinwerfer in den Rückspiegel bohren und dein
entspanntes Cruisen jäh stören!
Ja dann "spielen" wir halt ein wenig!!
"Pedal to Metall"
und du ahnst das sparsame Gesicht des Möchte-gern-Schumachers 
hinter Dir, wenn aus Deinen grosszölligen Auspuffrohren plötzlich
die Urgewalt der Bestie brüllt und deine 2 Tonnen 
Detroit Iron anfangen brachial nach vorne zu schieben.
Augen und Fuß werden zu einer Einheit mit Gaspedal, Drehzahlmesser
und Tacho.

Dein Arsch verschmilzt mit dem Sitz und meldet jede Reaktion des
Fahrwerkes direkt ans Hirn weiter und eine wohlige
Gänsehaut schiebt sich langsam vom Rücken über die
Schultern bis zum Handgelenk und jaaaaaa!!!!!

Die kleinen Arschlochnebelscheinwerfer werden kleiner im Rückspiegel
und du kannst dich wieder entspannt dem Cruisen hingeben,
denn der "Rennfahrer" wird sich nicht mehr die Blöße geben,
dicke Backen machen zu müssen!

Nein, das kann man keinen normalen Autofahrer nahe bringen, oder
versuchen auch nur im Ansatz verständlich zu erklären, 
dessen einziges streben darin besteht, laufend seinen Verbrauch
zu kontrollieren und schön aufzupassen,
dass das nächste geleaste Modell genauso familientauglich wie seine jetzige Einkaufstasche ist!

Ich persönlich habe es auch aufgegeben, dies zu versuchen,
weil es genauso sinnlos ist, wie einem Fisch das fliegen beibringen zu wollen!

Ich habe das deshalb so überschwänglich niedergeschrieben, 
weil genau in diesem prosaischen Wortfall mir jetzt innerhalb von 
mehreren Wochen, mehrere Leute 
(in meinen Augen arme traumlose Würstchen)
versucht haben, die Vernunft eines modernen PKW nahe zu bringen!!

Wie das ausgegangen ist, brauche ich glaube ich nicht 
weiter zu erörtern!
...GENAU!!...  die führten recht bald Selbstgespräche!!!
...wie mir solche Leute auf den Sack gehen!!! 

In diesem Sinne!!!